• zh-hans
  • tr
  • ru
  • fr
  • es
  • en
  • de

Finanzierungsnachweis für ausländische Studenten in Deutschland – Voraussetzung für ein Studentenvisum


Ein Finanzierungsnachweis ist für ausländische Studenten die aus einem Nicht EU-Land kommen und in Deutschland studieren möchten eines der wichtigsten Kriterien für ein Studentenvisum. Dieser Finanzierungsnachweis wird durch das sogenannte Sperrkonto oder international Blocked Bank Account nachgewiesen. Das Sperrkonto muss schon vor einreise nach Deutschland in Ihrem Heimatland eröffnet werden, da eine Bestätigung der Bank schon bei Beantragung des Visums erforderlich ist.

Das Sperrkonto ist ein spezielles Konto, wo ein Geldbetrag von mindestens 8640 Euro überwiesen werden muss, um die Finanzierung des Studiums für ein Jahr nachzuweisen.  Dieser Betrag ist bis zu Ihrer Ankunft in Deutschland gesperrt. Vom Sperrkonto können dann monatlich nur 720 Euro abgehoben werden, es sei denn, es wurde ein höherer Betrag überwiesen.

Wie wird ein Sperrkonto eröffnet?

Sobald Sie sich an einer Universität angemeldet haben und ein Termin bei der deutschen Botschaft vereinbaren wollen, sollten Sie sich ein Sperrkonto einrichten. Informieren Sie sich gut über die Dienstleistungen und die Vorgehensweise, da alle Anbieter andere Vorschriften und Prozesse haben.

Um ein Sperrkonto zu Eröffnen brauchen Sie folgende Dokumente:

  • Bewerbungsformular
  • Gültiger Reisepass
  • Den Zulassungsbescheid Ihrer Universität
  • Bankerklärung Ihres Einkommens
  • Eine vorausbezahlte Gebühr

Achtung; es kann vorkommen das Sie weitere Dokumente benötigen, dies hängt von dem Bankanbieter und Ihrem Herkunftsland ab.

Sperrkonto für ausländische Studenten

Nicht alle Banken in Deutschland bieten ein Sperrkonto für ausländische Studenten an. Dies liegt daran, dass es nicht gesetzlich vorgeschrieben ist und es der Bank überlassen ist ob Sie diese Dienstleistung anbieten möchten oder nicht.

Es gibt aber einige Banken in Deutschland die ein Sperrkonto anbieten.

Sperrkonto bei Fintiba eröffnen

Sperrkonto bei FintibaFintiba ist der einzige Anbieter, bei welchem man das Sperrkonto Online eröffnen kann. Der Prozess ist einfach und schnell. Sie brauchen lediglich einen gültigen Reisepass um das Sperrkonto zu eröffnen. Somit wird es auch von den ausländischen Studenten am meisten bevorzugt.

Eröffnen Sie Ihr Fintiba Sperrkonto in wenigen Schritten:

  1. Online Registrieren
  2. Antragsformular mit Ihren persönlichen Daten ausfüllen
  3. Sperrbetrag überweisen
  4. Überweisen Sie das Geld inkl. Bearbeitungsgebühr
  5. Sie erhalten die Bestätigung Ihres eröffneten Sperrkontos

Nachdem alles abgeschlossen ist, erhalten Sie Ihre Bestätigung und den Zugang zu Ihrer persönlichen Online-Plattform. Die Fintiba Bank verfügt außerdem auch über eine Mobile App, anhand welcher Sie immer Zugriff und ein Überblick Ihres Kontos haben.

Die Bestätigung können Sie dann ganz einfach ausdrucken und zu Ihren Unterlagen für den Visumantrag legen. Die Eröffnung eines Sperrkonto bei Fintiba dauert in der Regel 3-5 Werktage.

Sperrkonto bei der Deutschen Bank eröffnen

Sperrkonto Deutsche BankDie Deutsche Bank verfügt über keine Online Anmeldung. Die Deutsche Bank berechnet Ihnen zusätzlich 150 Euro für die Erstellung des Sperrkontos, dieser Betrag sollte zusätzlich zum Mindestbetrag überwiesen werden.

Die Eröffnung des Sperrkontos bei der Deutschen Bank läuft in mehreren Schritten ab;

  1. Antragsformular auf der Webseite herunterladen
  2. Antragsformular am PC vollständig ausfüllen
  3. Zwei Exemplare ausdrucken (eines ist für Ihre Unterlagen gedacht)
  4. Termin bei der Botschaft vereinbaren um Ihre Dokumente beglaubigen zu lassen
  5. Senden Sie die Unterlagen direkt per Post an die Deutsche Bank, Sie können auch die Deutsche Botschaft bitten, die Unterlagen zu senden.
  6. Sie erhalten eine Bestätigungsmail
  7. Überweisen Sie das Geld inkl. Bearbeitungsgebühr
  8. Sie erhalten die Bestätigung Ihres eröffneten Sperrkontos

Nachdem die Deutsche Bank Ihnen bestätigt das Ihr Konto eröffnet ist und das Geld überwiesen wurde, können Sie mit dem Antrag des Studentenvisum fortfahren. Behalten Sie dabei im Hinterkopf das die Bearbeitung bei der Deutschen Bank über mehrere Tage in Anspruch nehmen kann.

Sperrkonto bei der Sparkasse eröffnen

Die Sparkasse gibt leider keine genauen Details im Netz an, zur Eröffnung eines Sperrkontos. Ausserdem bieten nicht alle Filialen diese Dienstleistung an. Für weitere Details müssen Sie direkt in die Filiale Ihres Wohnortes gehen. Diesbezüglich kann eine Eröffnung vor einreise in Deutschland nicht erfolgen und somit kann man auch keine Bestätigung bei dem Visumantrag vorlegen.

Gibt es eine alternative zum Sperrkonto?

Tatsächlich gibt es auch andere Wege für den Finanzierungsnachweis. Jedoch müssen Sie sich immer gut bei der Deutschen Botschaft in Ihrem Heimatland informieren, welche Möglichkeiten für Sie gelten, da sich die Regelungen für jedes Land unterscheiden.

Ein anderer Nachweis der finanziellen Mittel können folgende Möglichkeiten sein;

  • Einkommen und Vermögen der Eltern wird vorgewiesen
  • Es verpflichtet sich jemand der in Deutschland lebt, die Kosten für Sie zu übernehmen
  • Ein Sperrkonto wird eröffnet
  • Ein anerkanntes Stipendium

Last Updated on