• zh-hans
  • tr
  • ru
  • fr
  • es
  • en
  • de

Anforderungen an ein Visum für Deutschland: Leitfaden für Antragssteller

Anforderungen an ein Visum für Deutschland: Leitfaden für Antragssteller

Je nachdem, was der Zweck Ihrer Reise nach Deutschland ist, müssen Sie ein Visum beantragen, das zu Ihrer persönlichen Situation passt. Ob für einen Besuch, für ein Studium oder für einen Job mit einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung – Ihr Aufenthaltszweck entscheidet darüber, für welches Visum Sie sich bewerben müssen.


Seit 1995 ist es möglich für einen Aufenthalt in Deutschland ein Schengen Visum zu beantragen, denn seit diesem Zeitpunkt ist der EU-Mitgliedsstaat  auch Teil des Schengen Raums.

Fakt: Bis 2016 hat Deutschland 1,853,655 Schengen Visa ausgestellt.

Diese Dokumente benötigen Sie, um ein Schengen Visum zu erhalten

  • Zunächst müssen Sie das Antragsformular herunterladen und es vollständig und wahrheitsgemäß ausfüllen. Sie können das Antragsformular auch elektronisch ausfüllen und anschließend ausdrucken.
  • 2 Fotos müssen Ihrem Antragsformular beigefügt werden; das Foto sollte im Passbild-Format gehalten sein – mit Ihrem Gesicht im Ganzen darauf, vor einem hellen Hintergrund. Lesen Sie mehr über die Anforderungen an das Foto für den Visums-Antrag
  • Weiterhin müssen Sie Ihre bisherigen Visa und Ihren Reisepass einreichen, der noch mindestens 3 Monate nach Ihrer geplanten Rückkehr gültig sein muss. Ihr Reisepass muss zudem noch mindestens zwei freie Seiten haben.
  • Nachweis einer Reisekrankenversicherung mit einer Mindestdeckung für medizinische Behandlungen in Höhe von 30.000 €, gültig in Deutschland und dem gesamten Schengen Raum.
  • Ein Begleitschreiben mit dem Zweck Ihrer Reise nach Deutschland und Ihrem Reisezeitplan
  • Flugplan mit Daten und Flugnummern, die ihre Ein- und Ausreise nach Deutschland betreffen
  • Nachweis einer Hotelbuchung für die gesamte Dauer Ihres geplanten Aufenthalts in Deutschland
  • Nachweis Ihres Familienstandes (Heiratsurkunde, Geburtsurkunde Ihrer Kinder, Sterbeurkunde Ihres Ehepartners, Bezugsscheine, falls zutreffend)
  • Sicherung des Lebensunterhalts – Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel für die Dauer des Aufenthalts. In Anlehnung an die Vorgaben der Europäischen Kommission, müssen Besucher, die sich um ein deutsches Visa bewerben, der deutschen Botschaft oder dem Konsulat nachweisen, dass sie über ein Budget von mindestens 45€/Tag für die gesamte Dauer ihres Aufenthalts verfügen.

Für Bewerber mit einer Anstellung in Deutschland:

  • Arbeitsvertrag
  • Kontoauszüge der letzten 6 Monate
  • Nachweis des Arbeitgebers, dass keine Einwände bestehen nach Deutschland zu gehen
  • Formular zur Einkommensteuererklärung oder Nachweis der Einkommensteuer, die vom Einkommen abgezogen wird

Für Selbstständige:

  • Eine Kopie der Geschäftslizenz
  • Firmen-Kontoauszüge der letzten 6 Monate
  • Formular zur Einkommensteuererklärung

Für Studenten:

  • Einschreibungsbescheid
  • Nachweis der Schule oder Universität, dass keine Einwände gegen ein Studium in Deutschland bestehen

Für Rentner:

  • Rentennachweis der letzten 6 Monate

Gegebenenfalls:

  • Reguläres Arbeitseinkommen, Nachweis der letzten 6 Monate
  • Reguläres Einkommen aus Besitz oder Vermögen, Nachweis der letzten 6 Monate

*  Hinweis: Das unterschriebene Antragsformular muss zusammen mit allen oben genannten und unbedingt benötigten Dokumenten persönlich in einer Botschaft/Konsulat oder bei einem entsprechenden Vertreter im Heimatland abgegeben werden.

Abgesehen von den geforderten Dokumenten, sollten weitere zusätzliche Dokumente abhängig vom Zweck der Beantragung des Visums beigefügt werden.

Advertisements

Zusätzliche Dokumente für die häufigsten Gründe einer Visa Beantragung

Deutsches Schengen Visum für Touristen – zusätzliche Anforderungen:

  • Einladung mit der Adresse und Telefonnummer der Familie oder des Sponsors, falls zutreffend
  • Kontoauszüge der letzten 6 Monate
  • Kopien des Reisepasses

Deutsches Schengen Visum für Geschäftszwecke:

  • Einladung der Firma in Deutschland, die besucht werden soll, mit Adresse und den genauen Besuchsdaten
  • Nachweis des Arbeitgebers, dass er die Geschäftsreise befürwortet
  • Falls es in der Vergangenheit bereits Geschäftsbeziehungen zwischen den zwei Unternehmen gab, sollten diese nachgewiesen werden
  • Auszug des Geschäftskontos der letzten 6 Monate
  • Gründungsurkunde und Satzung der Gesellschaft in beglaubigter Kopie (registrierte Aktiengesellschaft), Handelslizenz (sowohl die zuerst ausgestellte als auch die erneuerte), Eigentümerschaft/Partnerschaftsdokumente
  • Hinsichtlich der finanziellen Ausgaben des Visa-Bewerbers während seines Aufenthalts im Schengen Raum, müssen entweder der Arbeitgeber oder eine Person aus der Partnerfirma, die besucht werden soll, im Einladungsschreiben versichern, dass diese Kosten übernommen werden

Deutsches Schengen Visum für medizinische Zwecke:

  • Ein örtlicher medizinischer Bericht
  • Eine Bescheinigung des Krankenhauses oder Arztes in Deutschland, die Ihren Termin bei ihnen sowie Ihre medizinsiche Situation darlegt
  • Zahlungsbeleg der Arztkosten

Deutsches Schengen Visum für Kultur, Sport, Film oder religiöse Zwecke:

  • Einladungsschreiben von einer der oben genannten Institutionen mit allen Details rund um das geplante Event oder die geplanten Aktivitäten – Zweck des Aufenthalts, Deckung der Kosten
  • Namen der Bewerber (Team Mitglieder)
  • Länge des Aufenthalts
  • Reiseplan

Deutsches Schengen Visum für Mitglieder offizieller Delegationen: German Schengen Visa for Members of Official Delegations:

  • Kopie des offiziellen Einladungsschreibens
  • Identitätsnachweis des Antragsstellers
  • Zweck des Aufenthalts (Verhandlungen, Treffen, Veranstaltungen zwischenstaatlicher Organisationen, Beratungen)
  • Länge des Aufenthalts
  • Nachweis der Unterkunft  

Deutsches Schengen Visum für Studien-, Trainings- oder Forschungszwecke oder andere Praktikumszwecke:

  • Ein Einschreibungsbescheid, der die Teilnahme an einem Kurs belegt
  • Nachweis der besuchten oder abgeschlossenen Kurse
  • Finanzielle Versorgung

Deutsches Schengen Visum für Ehepartner eines deutschen Staatsbürgers:

  • Nachweis der deutschen Staatsbürgerschaft (Identitätsnachweis, Konsularkarte oder Bescheinigung der deutschen Staatsbürgerschaft oder Einbürgerungsbeschluss)
  • Deutsche Heiratsurkunde
  • Deutsches Familienbuch

Transit Visum für deutsche Flughäfen:

  • Visum oder andere Nachweise der Einreiseerlaubnis in das Transit-Land
  • Kopie des gültigen Visums für das finale Reiseziel

Deutsches Schengen Visum für Minderjährige:

  • Nachweis des Einkommens der Eltern (Arbeitsvertrag mit Ausweis des monatlichen Verdienstes, Kontoauszug oder Geschäftslizenz)
  • Beglaubigte Reiseerlaubnis der Eltern (Einverständniserklärung der Eltern)
  • Falls einer der Elternteile in einem anderen Land lebt – beglaubigte Einverständniserklärung dieses Elternteils

*Hinweis: Für die Beantragung des Visums bei der Botschaft/Konsulat im Heimatland, sollten Minderjährige von ihren Eltern oder Aufsichtspersonen begleitet werden.

Achtung! Bitte wenden Sie sich für die aktuellen Einreise- und Visumsbestimmungen an die Deutsche Botschaft!

Langfristiger Aufenthalt in Deutschland:

Falls Sie Deutschland für mehr als 3 Monate besuchen wollen, müssen Sie einen Antrag auf ein “D-Visum” für längerfristige Aufenthalte stellen. Für mehr Informationen über längerfristige Visa besuchen Sie bitte die Seite der Deutsche Visum.

Krankenversicherung bei langfristigem Aufenthalt

Personen mit Visapflicht für den Schengenraum müssen sich für einen Langzeitaufenthalt in Deutschland wegen der Krankenversicherungspflicht gesetzlich oder privat krankenversichern. Abhängig davon, ob z.B. ein Studienaufenthalt, eine Berufstätigkeit oder eine Einwanderung geplant sind, gelten unterschiedliche Regelungen. In verschiedenen Sprachen erläutert die Krankenkassen-Zentrale die Krankenversicherung für Ausländer.